Hausbock Eiablage

mehr ...

Fraßgeräusche - Larve

mehr ...

Bundespreis

Urkunde - Holzschutz

Für Sie vor Ort:

Leer
0491 - 66066

Westerstede
04488 - 528295

Oldenburg
0441 - 9354741

Bremen
0800 - 7677367

Osnabrück
0541 - 58029014

Lüneburg
04131 - 5809884

Hamburg
040 - 85507801

Kiel
0431 - 3642721

Berlin
0800 - 7677367

Bonn
0228 - 68839759

Frankfurt
06727 - 892714

Nordenham
0175 - 1893512

Partner Bautenschutz

Mehr

Warmluft-, Injektion- und Mikrowellentechnik

Unsere 380V/32A gesteuerten und getakteten Umluftöfen arbeiten mit einer Einlastemperatur von 80°C - max. 90°C Grad Celsius. Durch die schonende Einblastemperatur werden die Hölzer nicht beschädigt (Hitzschäden). Mit dieser Art von Umlufttechnik ist eine gleichmäßige Umwelzung der erwärmten Luft gewährleistet. Unsere neuen Umluftöfen werden mit einem Notstromaggregat betrieben. Modernste Messtechnik mißt während der Behandlung die Temperatur im Holz.  Die Kerntemperatur liegt bei 53°C - 55°C Grad Celsius und wird 1 bis 2 Stunden gehalten. Alle Insektenstadien (Ei, Larve, Käfer) werden sicher  in diesem Zeitfenster abgetötet.

      

Vor jeder Wärmebehandlung werden Wärmemesspunkte (min. 4) an den stärksten Hölzern bzw. an den  für die Wärme schwererreichbarsten Stellen eingebracht (Mitte - Kern). Diese gesetzten Messsonden sind an einen Datenlogger angeschlossen und werden über einen Rechner in regelmäßigen Abständen abgefragt.  Am Ende der erfolgreichen Wärmebehandlung wird dieses Protokoll ausgedruckt und dem Holzschutzkunden übergeben.

Sehr geehrter Kunde, bitte beachten Sie! 
Bei Ihnen liegt bereits Holzschädlingsbefall vor -> "Kostenlose Besichtigung"!
Sie benötigen eine Bestandsaufnahme / Begutachtung -> "Kostenpflichtige Besichtigung"!

Sie möchten einen Termin vereinbaren oder haben fragen zur Bekämpfung?
Senden Sie uns eine Email an: beratung@hausbockbekaempfung.de
Kostenlose Info-Hotline: 0800-7677367 (0,00Ct.Min)